wollstube

  Startseite
    Dies und Das
    Stricken
    Strick-Filzen
    Wolle
    Spinnen
    Filzen
    Färben
    Shopgeschichten
    Weben
    Wollfeeaktion
  Über...
  Archiv
  Eigene Anleitungen
  Fertige Werke
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Meine Homepage
   Mein Shop
   Daniela
   Zizi
   Franziska
   Beatrice
   Stefanie
   Marlies
   Katarina
   Regina
   mumintroll
   Lismeta
   Weben Madeleine
   Weben Helga
   Weben
   Weben Weavingspirit
   Ramona
   Angelika
   Krawuggl
   chlick chlack
   Wollmeise
   Wollbindung
   Faserfimmel
   Maartje
   Mascha
   Angela
   Jana
   spinntantchen
   die farbe ev
   knittwopurltwo
   stricky
   sweetgeorgia



http://myblog.de/wollstube

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ferien

Zurück aus den Ferien!!!
Und wir hatten super schöne Tage hier bei wunderschönem Herbstwetter.
Zurück in der Schweiz hat uns der Nebel bereits wieder in fester Hand.
10.10.06 08:35


Abschlussgeschenk

Kaum Zuhause und schon reich beschenkt.
Als ich am Wochenende nach Hause kam stand schon ein Paket auf dem Tisch von Sandra meiner Wollfee.
Es dauerte nicht lange und das Geschenkpapier war verschwunden! Zum Vorschein kamen viele wunderschöne Dinge

Für Lea war eine Fee mit Zauberbeutel dabei die beide sofort im Kinderzimmer verschwunden sind.
Für mich kam ein Wunderschönes Dreieckstuch plus die passenden Handstulpen zum Vorschein. Ein lieber Brief sowie eine Ansteckblume (auch gestrickt) Räucherstäbchen und eine Kerze waren auch noch dabei.
Ich hab mich riesig über die Sachen gefreut und möchte meiner lieben Wollfee nochmals ganz herzlich Danke sagen.
Ich hoffe wir hören schon bald wieder voneinander.

So ich verschwinde wieder ins Atelier. Eine Bekannt hat ihren neuen Webstuhl bei mir reingestellt damit ich ihr bei den ersten Webversuchen helfen kann. Fazit; nach nur einem Monat stehen nun schon drei!!!!! Webstühle im Atelier.
10.10.06 14:11


Ärger um nichts

Momentan läuft es irgendwie nicht ganz so wie ich es möchte. Letzte Woche habe ich für den kleinen Hauszwerg einen Poncho gegonnen nach einer Anleitung von Debbie Bliss. Ausser das man 8 verschiedenen Farben braucht, eigentlich nicht sonderlich schwierig. Die Maschenprobe stimmte auch und somit strickte ich frisch fröhlich vor mich hin. Da das ganze auf Rundstricknadeln statt fand hatte ich aber leider den Überblick betreff Durchmesser nicht. Fazit; das Teil taugt höchstens für eine Puppe, auftrennen lohnt sich nicht und somit hätte ich das ganze nochmals mit doppelt sovielen Maschen angeschlagen!!!
Zum anderen Ärgere ich mich mit myblog rum. Die Idee war den Fotospeicher käuflich zu vergrössern. Nichts leichter als das, aber da myblog findet sie akzeptiert meine Kreditkarte nicht mit der ich ansonsten absolut kein Problem habe muss ich mir eine andere Lösung suchen wie ich meine Fotos unterbringe.
Zum Glück läufts beim Weben umso besser. Am Samstag war ich bei meiner Weblehrerin Material abholen und habe mich mal provisorisch zu einem 3jährigen Bindungslehrkurs angemeldet.
16.10.06 07:37


Poncho

Ich habe den Poncho für den kleinen Hauszerg nochmals nach eigener Grössenangaben angeschlagen und bin jetzt 10 cm vor Ende des ersten Teils. Da das ganze ein Poncho mit Armlöcher geben sollte habe ich mich entschieden in zwei Teilen zu stricken und zusammen zu nähen.


Am Mittwoch findet bei mir ja ein Strickplausch statt und für diesen sollte ich wohl noch das Atelier etwas aufräumen, damit man wieder durch kommt

Das Problem mit den Fotos hat sich auch noch nicht gelöst. Mal schauen ob ich ein externes Fotoalbum aufmache, da es mit myblog nicht so richtig funktioniert. Oder den ganzen Blog zügeln. Muss noch mal drüber schlafen, vielleicht kommt dan ja die Lösung.
23.10.06 14:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung