wollstube

  Startseite
    Dies und Das
    Stricken
    Strick-Filzen
    Wolle
    Spinnen
    Filzen
    Färben
    Shopgeschichten
    Weben
    Wollfeeaktion
  Über...
  Archiv
  Eigene Anleitungen
  Fertige Werke
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Meine Homepage
   Mein Shop
   Daniela
   Zizi
   Franziska
   Beatrice
   Stefanie
   Marlies
   Katarina
   Regina
   mumintroll
   Lismeta
   Weben Madeleine
   Weben Helga
   Weben
   Weben Weavingspirit
   Ramona
   Angelika
   Krawuggl
   chlick chlack
   Wollmeise
   Wollbindung
   Faserfimmel
   Maartje
   Mascha
   Angela
   Jana
   spinntantchen
   die farbe ev
   knittwopurltwo
   stricky
   sweetgeorgia



http://myblog.de/wollstube

Gratis bloggen bei
myblog.de





Teil zwei der Seidenreise

Als erstes kommt die Auflösung zum Lädeli.
Es wurde bereits gefragt ob man in diesem Lädeli einfach einkaufen gehen kann?
Kein Problem. Das Lädeli gehört Hr. Moor der seine Sonderzwirnerei in 4803 Vordemwald mit sehr viel Herzblut führt. Möchte jemand bei ihm einkaufen gehen, einfach kurz bei Ihm telefonisch nachfragen ob er dort ist und Zeit hat. Und bitte rechnet euch genügend Zeit ein, zwei Stunden sind sehr schnell vorbei. Hr Moor erzählte uns auch das er in zwei Jahren pensioniert wird und noch nicht sicher ist wie das ganze weiter geht mit der Zwirnerei. Er selber werde mit der Zwirnerei aufhören und evt noch die Seide behalten. Einen Nachfolger hat er bis jetzt noch keinen!
Bei Zizi und mir verging die Zeit wie im Fluge. Bei Zizi seht ihr ja ein Foto von unseren Einkaufen. Meine sehen nach dem Auspacken so aus

Links eine Kaschmir-Seide in der Mitte die selbe Schappe-Seide wie Zizi aber in einem Petrolblau recht eine verzwirnte Seide zum färben und stricken und unten eine Merino-Seide zum weben. Oben sieht man noch die Baumwolle die ich von Hanne geschenkt bekommen habe.
Unsere Reise war ja nach dem Besuch in der Zwirneie noch nicht fertig.
Zuerst stand mal ein Mittagessen auf dem Plan.

Danach führte uns unsere Reise zu Hanne, bei der wir einen wunderschönen Nachmittag verbrachten.
Zizi wickelte ihre Wolle

Wurde dabei sehr genau beobachtet ob sie es auch richtig macht!

Und da war doch noch etwas;

einfach nur lecker!!!!!!!!!!!!!!
Es war ein wunderschöner Tag und nochmals einen herzlichen Dank an Hanne für die Gastfreundschaft und an Zizi fürs begleiten.
1.7.07 13:39


Neue Bücher

Gestern Morgen habe ich mir einen Vorsatz genommen! Ich fange kein neues Strickprojekt an bis die beiden Ausstellungen vorbei sind!!!!
Zwei Stunden später im Wollladen (habe keine Wolle gekauft) wollte ich nur schnell ein Zubehör für die Nähmaschine kaufen, sah ich das "Ding" das ich eigentlich schon Anfangs Jahr in Bern kaufen wollte.
Das Rowan classic coast. Fasziniert hat mich schon damals die Titeljacke.

Zuhause angekommen, gleich hinters Wolllager und gleich das Baumwollgarn das ich im Kopf hatte rausgeholt! Aber etwas ist sicher, angefangen wird erst im Herbst!!!! Bis dahin darf ich ja mal die Maschenprobe machen

Links sieht man das frisch erworbene Färb-Buch das momentan auf dem Nachttisch liegt.
4.7.07 07:24


Ohne jeden weiteren Kommentar!


5.7.07 08:02


Regenbogenfärbung

Lezte Woche konnte ich in den Ferien des Hauszwergs noch etwas weitermachen mit dem Färben der Woll-Seide. Inzwischen ist mein Regenbogenkreis fast fertig.

Zwischen gelb und grün fehlt noch eine oder zwei Farben. Ansonsten finde ich das ganze schon jetzt sehr faszinierend. Gefärbt habe ich alle Farbstufen mit den Grundfarben plus einem grün von Ashford.
Da noch etwas Farbe übrig war habe ich noch etwas Merinokardband gefärbt.

Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher ob das ganze nicht leicht angefilzt hat. Ich werde mal eine Probe anspinnen und mit dem Ausgangsprodukt vergleichen.
7.7.07 07:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung