wollstube

  Startseite
    Dies und Das
    Stricken
    Strick-Filzen
    Wolle
    Spinnen
    Filzen
    Färben
    Shopgeschichten
    Weben
    Wollfeeaktion
  Über...
  Archiv
  Eigene Anleitungen
  Fertige Werke
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Meine Homepage
   Mein Shop
   Daniela
   Zizi
   Franziska
   Beatrice
   Stefanie
   Marlies
   Katarina
   Regina
   mumintroll
   Lismeta
   Weben Madeleine
   Weben Helga
   Weben
   Weben Weavingspirit
   Ramona
   Angelika
   Krawuggl
   chlick chlack
   Wollmeise
   Wollbindung
   Faserfimmel
   Maartje
   Mascha
   Angela
   Jana
   spinntantchen
   die farbe ev
   knittwopurltwo
   stricky
   sweetgeorgia



http://myblog.de/wollstube

Gratis bloggen bei
myblog.de





1. Zügeltag

Heute war der erste Zügeltag.

Ein Glimakra Standart mit einer Webbreite von 160 und 10 Schäften musste in unser Auto verladen werden.

Pünktlich um 10.30 Uhr am Zielort.
Nach 1,5 Stunden war der Webstuhl auseinandermontiert und ins Auto gepackt! Und das ganze von zwei Frauen!!

Zuhause angekommen sah es nach einer Stunde nach ganz viel Holz aus.



Und noch mehr Teile



Zwei Stunden später und viele Liter Putzwasser später, sah es so aus.



Er steht!!!!

Und ich glaube ich habe mich schon in ihn verliebt!
Ich war noch nie so schnell im Webstuhl zusammenbauen wie bei diesem, obwohl er wirklich gross ist.
Nun hat er seinen Platz im Atelier gefunden und ich freue mich jetzt schon die erste Kette aufziehen zu können.

Morgen folgt Webstuhl Nr.2
1.3.08 19:57


2. Zügeltag

Heute waren zwei Webstühle zum zügeln angesagt.
Zum einen konnte ich meinen neuen Musterwebstuhl im Kt. Bern abholen. Bei dieser Aktion halfen mir zum Glück die Käuferin und ihr Mann,meines kleineren Musterwebstuhls.
Und gleichzeitig hollte Sie auch gleich ihren Webstuhl bei mir ab.
Damit ist sichergestellt das der Neue auch wirklich Platz hat.

Nach 2.5 Std. Demontage und je 1.5 Stunden Hin- und Zurückfahren ist der Webstuhl nun im Atelier angekommen.



Überall stehen irgendwelche Teile





und ich werde wohl länger haben wieder alle Teile zusammen zu bauen.
Aber jetzt bin ich einfach froh und glücklich das die ganze Zügelaktion gut verlaufen ist und alle Webstühle an ihrem richtigen Ort sind.

Und ich denke so in einem Monat werde ich diese Lochkarte



in den zusammen gebauten Musterwebstuhl schieben können.
Und irgendeinmal werde ich dieses Teil auch verstehen und darauf weben können!!!!!

Aber jetzt bin ich erst einmal k.o. und mache mir einen ruhigen Abend.
2.3.08 20:33


Hund

120 gr. sind versponnen und verzwirnt.
Meine Lieblingsfaser wird es wohl nicht. Da die Fasern sehr kurz waren habe ich sie noch mit Alpakafasern gekardet. So war die ganz Aktion erträglich.



Inzwischen ist die Wolle verpackt und unterwegs zur Auftragsgeberin. Auf der Spule ruht sich inzwischen Spacedochtgarn aus, dass danach verwebt wird.
8.3.08 13:29


Kinder



Dieses tolle Bild wurde mir heute von der ersten Klasse unseres Dorfes geschenkt. Ihre Lehrerin fragte mich spontan an ob sie mit ihren Kindern einen kurzen Besuch in meinem Atelier machen könnten. Und so kam es, das heute 14 Kinder zwischen den Webstühlen standen und gespannt zuschauten wie ich webe.
Ich hoffe einfach das ich mich nicht auch plötzlich in eine Spinne verwandle. Es sind ja nicht gerade meine Lieblingstiere. Obwohl, im Atelier lebt die eine oder andere dicke schwarze Spinne!!!!!!

Ansonsten war es letzte Woche einfach nur Chaotisch!
Da ich neu ein Amt in unserer Schulpflege habe war letzte Woche Sitzungsmarathon angesagt. Ende Woche zählte ich fast 10 Stunden Sitzungen.
So kam es auch das ich nichts gewebt, gestrickt oder gesponnen habe. Aber es wird wieder besser.
Sobald das Licht besser ist mache ich Fotos vom zweiten Webstuhl, der inzwischen aufgebaut ist.
17.3.08 15:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung